2. Juli 2020

Hypnose: Kind wacht nicht mehr auf - Krampfanfall - Notarzt

In seinem Karatetraining soll er ein Kind hypnotisiert haben, das dann nicht mehr aufgewacht ist. Es ist wohl eine der Sensationsnachrichten, die manche Medien gerne aufgreifen. Beim Lesen jedoch denke ich: So abwegig wie es klingt, ist es nicht.
Derjenige, um den es darin geht, ist nach eigener Auskunft Karatetrainer, Hypnotiseur und Profiler. Eine solche Mischung hört man nicht sehr oft. Aber gut. Während meiner Studienzeit habe ich selber Shotokan-Karate betrieben. Als Therpeut bin ich in Hypnose ausgebildet. Ich kenne also schon zwei der Tätigkeiten des Protagonisten.
Also, was ist meiner Erfahrung nach von so etwas zu halten?

17. Juni 2020

Wie eine Selbsteinschätzung in der Epidemie tragisch endete

Typhoid Mary nannten sie sie und wie der Spitzname schon andeutet, ist es eine tragische Geschichte. Geschehen ist vor vor gut 100 Jahren und sie zeigt uns heute, in Corona-Zeiten, wiederholen sich bestimmte Eigenheiten von damals. Es folgt eine Lehre aus der Geschichte:

12. Juni 2020

Anlässlich der Corona-Pandemie: Tolkiens "Herr der Ringe" oder: Was gibt Halt, wenn nichts hält?

Der "Herr der Ringe" ist eine Geschichte über Freundschaft, über das Durchhaltevermögen; eine story über die Werte, für die man einsteht, über Versagen, Verzweiflung und über ein Über-Sich-Hinauswachsen.
Darüber hinaus berührt die Geschichte eine Frage, an die die Psychologie bisweilen stößt: Gibt es etwas, das uns trägt im ständigen Auf und Ab im Leben?
Und wenn ja, warum funktioniert dann so wenig, wenn eine Krise wie Corona eintritt?

30. Mai 2020

Warum die Demokratien erodieren - Eindrücke aus einer psychologischen Praxis

Dass autoritäre Systeme sich entwickelt haben, ist kein Geheimnis. Dass Institutionen vor der Verrohung in der Gesellschaft warnen oder sie schon beklagen auch nicht. Dass Wut auf den Staat herrscht ebenso nicht. Was nie richtig Aufmerksamkeit bekommt, ist ist tagtägliche Situation vieler Arbeitenden unter der Verantwortungslosigkeit ihrer Entscheidungsträger. Doch genau diese sind gefährlich für die Demokratie.

23. Mai 2020

Cholera und Corona

Was lernen wir aus der Geschichte für unsere Corona-Situation. "Der Volksverpetzer" meint, wir haben schon etwas gelernt. Ich bin skeptisch.

29. April 2020

Die Psychologie zu Corona: Sind Wodarg, Bhakdi et al. unseriös?

Corona - sind Wodarg, Bhakdi et al. unseriös?
Was steckt hinter der Dynamik, dass Leute wie Wodarg, Bhakdi und andere auftreten und warum hat man den Eindruck, es geht bei deren Verbreitung in den social media um pseudo-glaubenskriegsähnliche Konflikte?

Die Psychologie hat untersucht, wie Menschen und Bevölkerungen auf Krisen reagieren. Warum und wieso tun sie es so und nicht anders? Die Psychologie liefert gute Einsichten über die jetzigen Phänomene.

23. April 2020

In Coronazeiten sterben besser die Alten als dass die Geschäfte leiden

 Die Vorgabe, nur Geschäfte bis 800 Quadratmeter öffnen zu lassen, können gegen die Berufsfreiheit
verstossen, so urteilt ein Hamburger Gerichtsurteil. Damit könnte diese Regelung gekippt werden.

Allerdings nur für den Kläger. Was dann folgt, wäre eine Klageflut. Die Corona-Eindämmungsmassnahmen geraten also unter Druck. Ist das gut oder schlecht?

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...