17. Juli 2021

Im Angesicht der Katastrophe - wie sich unsere Psyche dadurch verändert

Starktregen ist das neue Wort. Im Gefolge sind Überschwemmungen, die Vernichtung von Existenzen, horrende Kosten und das Gefühl der Hilflosigkeit. Kommen wir da wieder unbeschadet raus? Nein, denn solche Ereignisse wie in den letzten Tage machen etwas mit unserer Psyche. Was? Dem gehen wir im folgenden Post nach.

10. Juli 2021

Rassismus in Deutschland - Black Lives Matter ist tot oder Kassenpatient, der auf seinen Rollstuhl wartet

Black Lives Matter ist tot, aber Kassenpatient, der auf seinen Rollstuhl wartet. Zumindest den Eindruck machte die letzte Demo am Brandenburger Tor. Denn von den eh spärlich erhofften angemeldeten 2500 Leuten kamen weniger als die Hälfte. Erklärung? Einiges liegt im Antirassismus selbst. Sagt eine Studie.

2. Juli 2021

Was wir vom Fall des belgischen "Terroristen" Jürgen Conings lernen können

 Militärisch ausgebildet, nationalsozialistisch assoziiert, kampferfahren und mitten in der Gesellschaft - was wir vom belgischen "Terroristen" Jürgen Conings lernen können. Ja, und das ist kein Clickbait.

1. Juni 2021

Seilbahnunglück am Lago Maggiore - dahinter steckt System

Eigentlich gelten Seilbahnen nach Flugzeugen als die sichersten Transportmitteln der Welt. Doch dort am Lago Maggiore gab es 14 Tote, drei Festnahmen und Untersuchungshaft. Und es erhärten sich die Indizien für eine systematische Manipulation. War Profitgier im Spiel? Die Wahrheit ist etwas komplexer. Eine systemische Analyse:

10. Mai 2021

Sigmund Freud oder: Was wichtig ist, aber nicht gesagt werden darf

"Die Psychoanalyse ist ein Meilenstein für die Menschheit des 20. Jahrhunderts, Sigmund Freud damit ein Architekt unserer Zeit", sagt Prof. Dr. Michael Ermann, deutscher Facharzt für Psychotherapeutische Medizin und Psychoanalytiker in Berlin und emeritierter Universitätsprofessor. 

Und in der Tat: Mit Freud betritt ein neuer und moderner wissenschaftlicher Zweig die Bühne. Sie existiert bis heute und liefert Einsichten in unsere menschliche Natur. In jenen Tagen hatte der Architekt einer modernen Psychotherapie Geburtstag. Zeit für das, was wirklich wichtig ist.

27. April 2021

Wie Karriere, Macht und Vertrauen zusammenhängen

Herkunft bleibt Zukunft - so formulierte es einmal der Philosoph Martin Heidegger. Mit Karrierechancen scheint es ähnlich zu sein, so eine Studie an der niederländischen Universität Nimwegen.

Die Karriereforschung sieht bislang vor allem Faktoren wie Führungswillen, Gewissenhaftigkeit und einen hohen inneren Leistungsdrang als entscheidend für die Karriere an.


Diese neue Studie bring einen neuen Aspekt hinzu. Ebenso entscheidend sei der Faktor “Macht”.

17. April 2021

Ein gesundes Selbstvertrauen - mit Hypnose

"Warum triffts immer ausgerechnet mich? Allen anderen scheint es leicht von der Hand zu gehen. Bei mir dagegen ... ojeh, ojeh." Schwups - schon wieder eine gute Gelegenheit vorbei, wieder zu lange gezögert, um sofort zuzugreifen ... hinterher: "Hättest du doch ... Mein Gott, bin ich ...!"

 Wenn Ihnen das schon einmal passiert ist ... nun, Sie sind nicht allein. Vielen geht es so und der Grund dafür liegt oft nicht am Können. Er liegt im Zutrauen zu sich selbst dass viele, die in meine Praxis kommen, hinter ihren Möglichkeiten zurückbleiben. Die gute Nachricht: man kann es ändern.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...